Christian Nerlinger

Christian Nerlinger
Gründer

Ich weiß, wie fantastisch sich Erfolg anfühlt. Aber auch, was Verletzungen und sportliche Enttäuschungen mit einem Spieler machen. Mit 20 Jahren bestritt ich mein erstes Spiel für den FC Bayern. Nach etlichen Titeln und weiteren Stationen in Dortmund, Glasgow und Kaiserslautern beendete ich 2005 eine erfolg- und abwechslungsreiche Karriere.

Für die Zeit danach hatte ich bereits einen Plan: Studium der internationalen BWL an der Munich Business School. Während eines Auslandssemesters an der Uni Bozen bekam ich das Angebot, ins Management des FC Bayern einzusteigen – zunächst als Teammanager und danach für drei Jahre als Sportdirektor. Von der täglichen Arbeit auf absolut höchstem Niveau zusammen mit Topspielern und -trainern, sowie dem engen Austausch mit einer der weltbesten Vereinsführungen profitiere ich noch heute.

Anschließend baute ich beim Medienkonzern P7S1 als Geschäftsführer eine Spielerberatungsagentur mit auf, bis ein Wunsch in mir immer stärker wurde: mein eigenes Unternehmen nach meinen Ideen und meiner Philosophie zu gründen. Bei CN Sports möchte ich nun all meine Erfahrungen aus den vielen Bereichen des Profi-Geschäfts an dich weitergeben. Damit auch du es möglichst oft spürst: das fantastische Gefühl von Erfolg.

Georg Nolte

Georg Nolte
Media & Marketing

Ich bin bei CN Sports für die Kommunikation und das Marketing unserer Spieler zuständig. Zunächst habe ich an der Sporthochschule Köln Kommunikationswissenschaftlen studiert, war dann Hertha BSC Reporter, durchlief die Axel Springer Akademie in Hamburg und Berlin, wurde bei bei WELT, BILD und Sport-Bild ausgebildet, um schließlich sechs Jahre Sport-Redakteur bei BILD und BamS zu sein. 2008 wechselte ich als Mediendirektor zu Universum Box-Promotion (Erfinder der Klitschko-Brüder).

2011 wurde ich Medien-Berater und später Teil des Management-Teams von Nico Rosberg. Herausforderung hier: Nico ins digitale Zeitalter führen. Nach dem Gewinn des WM- Titels und Nicos anschließendem Rücktritt aus der Formel 1 bin ich jetzt glücklich, dich bei CN Sports in allen Medien- und Marketingfragen zu unterstützen – und deine Persönlichkeit optimal ins Rampenlicht zu stellen.

Florian Rudy

Florian Rudy
Player Manager

Ich kümmere mich bei CN Sports um die Entwicklung unserer Talente sowie die Belange meines jüngeren Bruders Sebastian Rudy. Trainiert in der Jugend des VfB Stuttgart, z.B. von Thomas Tuchel, bin ich über Kaiserslautern, Hoffenheim und Karlsruhe zu meinem ersten Profivertrag in Unterhaching gekommen. Dort absolvierte ich unter Heiko Herrlich und Manuel Baum mein erstes Profispiel. Nach einem Jahr in München und sechs Monaten in den USA beendete ich meine Karriere auf dem Platz, um meine neue daneben zu starten: an der Seite von Julian Nagelsmann in der U19 in Hoffenheim. Zur gleichen Zeit begann ich mein Sportbusiness Management Studium. Bei CN Sports setze ich nun alles daran, dich und deine Karriere kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Neron Chehanjahu

Neron Zejnullahu
Player Manager

Ich habe schon viele Fußballer von der Jugend bis zum Profivertrag begleitet und mental gecoacht. Vor allem aber meinen kleinen Bruder Eroll Zejnullahu. Mein erstes Start-up gründete ich bereits während meines Wirtschaftsstudium an der Universität Bayreuth und San Diego State University, CA. Dabei habe ich wertvolle Kenntnisse in der interkulturellen Verhandlungsführung sowie im strategischen Geschäftsaufbau gesammelt. In der Zeit als Spielerberater bei SAM Sports habe ich ein gutes Netzwerk zu verschiedenen Profiklubs in Deutschland aufgebaut. In enger Zusammenarbeit mit Christian Nerlinger dabei auch Spielertransfers vorbereitet, verhandelt und erfolgreich abgeschlossen.
Als Immigrant aus dem Kosovo weiß ich, wie man sich mit wenig bis gar nichts eine Existenz aufbaut: mit viel Disziplin, Ehrgeiz, Zuversicht und Vertrauen. Vertrauen in die eigene Arbeit, aber auch in Partner und Kollegen, die einen begleiten und unterstützen. Diese Erfahrungen möchte ich bei CN Sports nun mit dir teilen. Und dir als starker Partner helfen, an dir zu arbeiten und das Maximale aus dir rauszuholen. Aufgeben ist keine Option.